Was ist die Trackingschnittstelle und welche Logistikdienstleister unterstützt sie?

Über die Trackingschnittstelle können Leistungserbringer in LEOS zusammen mit einer Lieferbestätigung eine Trackingnummer eines Logistikdienstleisters übermitteln.

Die HMM Deutschland prüft regelmäßig, ob laut dem Logistikdienstleister die Auslieferung erfolgt ist. Die vom Leistungserbringer eingereichte Lieferbestätigung in Kombination mit einer solchen Auslieferungsmeldung gilt dann wie eine De-Pay-Lieferbestätigung, damit der Vorgang via De-Pay abgerechnet werden kann.

Die Trackingschnittstelle befindet sich momentan noch in Entwicklung. Wir planen eine Freischaltung für DHL im Laufe des zweiten Quartals 2019.

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie als Besucher verschiedene Funktionen nutzen können und um die Nutzung und Nutzungsanalyse der Webseite zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Sie können dem Einsatz von Analysetools hier widersprechen.
Weitere Informationen Ok