Leistungserbringer aufgepasst! Erleben Sie, wie De-Pay Ihre Abrechnung von Bürokratie befreit: Halle 10/11, Stand A01

Verpassen Sie auch nicht unseren Vortrag im Open Forum.
Samstag, 30. März 2019, 11:00 - 11:30: "Einreichen, Signieren und Kassieren: So funktioniert digitale Abrechnung"

Wir freuen uns auf Sie.

 

De-Pay: Endlich digital abrechnen.
Schneller. Einfacher. Ohne Bürokratie.

 
Integriert und digital
Auf Basis der elektronischen Genehmigungsdaten der Krankenkasse rechnet De-Pay ohne Papierkram digital ab.
 
Schneller zum Geld
De-Pay erlaubt verkürzte Zahlungsziele ohne teures Factoring.
 
Weniger Arbeit
Statt Belegsortierung und Dokumentenversand: Elektronischer Datenaustausch inklusive digitaler Unterschrift.
 
 
Weniger Papier
De-Pay ist die Lösung gegen Papierbelege, Rechnungsrückläufer und lästige Nacherfassungen.
 
Gegen Absetzungen
Sie erhalten Ihr Geld vollständig, schnell und zuverlässig.
 
Sicher
In einem geschlossenen System sind die Daten vollständig geschützt – mit modernster Verschlüsselungstechnologie.
 

In wenigen Sekunden erklärt

Integrierte Abrechnung mit De-Pay überzeugt durch ihre Einfachheit.

 

Schritt 1:
Anlegen. Einreichen.

Legen Sie eine Versorgung in Ihrer Branchenlösung oder LEOS an. Die Verordnung schicken Sie uns einfach per Post zu oder legen Sie ins Doc.Case.
 

Schritt 2:
Versorgen. Signieren.

Führen Sie Ihre Versorgung durch und bestätigen Sie die Lieferung. So erhält die Krankenkasse alle benötigten Informationen.
 

Schritt 3:
Fertig. Kassieren.

Das war’s - jetzt läuft alles automatisch: Innerhalb weniger Tage erhalten Sie Ihr Geld – ohne Absetzungen, ohne Rückläufer.
Was ist De-Pay?
So funktioniert De-Pay

Wirtschaftlich für kleine, mittlere und große Leistungserbringer.

Ganz gleich, wie groß Ihr Unternehmen ist

De-Pay unterstützt Leistungserbringer, in dem es die Kosten und Aufwände für die Abrechnung mit Krankenkassen deutlich senkt und damit Ihre Absatzmarge stärkt.

Lassen Sie sich von uns individuell beraten und errechnen Sie gemeinsam mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner den Kostenvorteil für Ihr Unternehmen.

Jetzt registrieren

 

 

sparen klein
sparen mittel
sparen gross

Einsparpotentiale mit De-Pay-Abrechnung

Mit De-Pay lassen sich je nach Abrechnungsform bis 60-80% der Kosten einsparen!

Kennzahlen

Bitte wählen Sie Ihren Unternehmenstyp:

Belege pro Monat

% Provision Factoring

Kappungsgrenze

Bruttogehalt Sachbearbeiter

Mindestbetrag je Abrechnung

Ok

De-Pay

0,00 EUR

pro Monat

Klassisch

0,00 EUR

pro Monat

0,00 EUR

potentielle Ersparnis pro Jahr

Stellen Sie im De-Pay-Rechner die passenden Werte für Ihr Unternehmen ein...
und Sie sehen Ihre mögliche Ersparnis.

Das sagen Leistungserbringer zu De-Pay

TRI-O-med GmbH

Durch die schnellere De-Pay Abrechnung werden letztlich das gesamte Unternehmen und insbesondere auch unsere Kunden profitieren.

Beate Redding, Prokuristin der TRI-O-med GmbH

Mehr Zeit für Freundlichkeit.

"Neben umfassender Beratung mit entsprechender Fachkompetenz legt die TRI-O-med GmbH großen Wert auf ein herzliches Miteinander. Dank De-Pay können die Hilfsmittelberater und examinierten Krankenschwestern des Leistungserbringers künftig mehr Zeit mit ihren Kunden verbringen - ein großes Plus."

Reha Activ GmbH

Mit De-Pay machen wir den konsequenten Schritt hin zum papierlosen Büro.

Markus Wurth, Prokurist der Reha Activ GmbH

Ökonomisch und Ökologisch weiterkommen.

"Seit einem Zusammenschluss im Jahr 2002 bietet die REHA-ACTIV GmbH aus Rösrath Rehabilitations- und Medizintechnik an drei Standorten, wie auch über den Onlineshop und per telefonischer Bestellung. De-Pay, als innovatives Abrechnungsverfahren, wurde bei REHA-ACTIV zum Start in 2013 eingeführt. Ein klarer Wettbewerbsvorteil, der sich wirtschaftlich bezahlt macht und zudem dem Anspruch an umweltorientierte Nachhaltigkeit gerecht wird."

Tingelhoff GmbH

Das Gesamtkonzept von De-Pay ist absolut rund und stimmig.

Bernd Tingelhoff, Geschäftsführer der Tingelhoff GmbH

Flexibilität für die Erweiterung des Unternehmens.

"Bereits an sechs Standorten im Ruhrgebiet vertreten, setzt das Sanitätshaus Tingelhoff auf Expansion und entscheidet sich für den effizienzsteigernden Abrechnungsprozess von De-Pay. Dabei spielen vor allem die gewonnenen Freiräume, die mit De-Pay erschlossen werden können, eine zentrale Rolle für das Unternehmen."

De-Pay ist bereits seit der Erprobungsphase erfolgreich beim Sanitätshaus Tingelhoff im Einsatz.

monitor leos login

Ihre digitale Abrechnung ist bereit!

Die Nutzung ist ganz einfach.

1
Starten Sie den Online-Registrierungsassistenten.
2
Sie bekommen in kürzester Zeit Ihr Willkommens-Paket.
3
Loslegen mit der digitalen Abrechnung!
Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie als Besucher verschiedene Funktionen nutzen können und um die Nutzung und Nutzungsanalyse der Webseite zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Sie können dem Einsatz von Analysetools hier widersprechen.
Weitere Informationen Ok